Hallo, liebe Malfreunde

Ich bin Viola, gebĂŒrtige und ĂŒberzeugte Leipzigerin, Ehefrau, Mutter und Oma.
Bereits als Kind hatte ich zwei große Leidenschaften, das Tanzen und die Malerei. Beides war nicht möglich, das Tanzen gewann. Nach etlichen Jahren brachte allerdings eine Fußerkrankung das Aus.

Es folgte ein Berufsweg in der polygraphischen Industrie, in dem ich mich leider nie so richtig wohlfĂŒhlte. Also wurde aus mir eine Heilerzieherin aus Leidenschaft. Es kamen noch Ausbildungen und TĂ€tigkeiten als Coach und Trainerin fĂŒr Erwachsenenweiterbildung dazu. Familie und Beruf lassen oft nicht viel Raum fĂŒr Hobbys. SpĂ€ter, wenn die Kinder aus dem Haus sind, Ă€ndern sich oft auch die PrioritĂ€ten im Leben wieder – Alles im Leben hat seine Zeit.

Nun war es fĂŒr mich die richtige Zeit, sich mehr der Malerei zu widmen.
Wer wie ich, die Natur, die Menschen und das Leben liebt, hat sicher schon einmal die unglaublichen Farben einer Morgenröte, eines Sonnenuntergangs oder bunten Herbstlaubes in der goldenen Nachmittagssonne bestaunt und sich gewĂŒnscht, diesen Eindruck festzuhalten.

NatĂŒrlich kann man ein Foto machen, sollte man auch, aber es wird immer „nur“ die RealitĂ€t widerspiegeln. Greift Ihr jedoch zu Pinsel und Farbe, fließt auch immer etwas von Eurer Persönlichkeit, Euren Emotionen mit in Euer Werk ein.

Mit meinen Malkursen möchte ich Euch ein StĂŒck mitnehmen, in die Welt der Magie und es Zaubers von Farben. Der kreativste KĂŒnstler ist die Natur.

In der Hektik des Alltages, nehmen wir hĂ€ufig Dinge, die uns umgeben, als selbstverstĂ€ndlich und nicht mehr im Detail wahr. Stellt Euch z.B. mal die Schönheit einer einzelnen BlĂŒte, die mystische Wirkung eines knorrigen Baumes am Abend oder die Lebendigkeit der Meereswellen an einem Strand vor. Gern wĂŒrde ich Euren Blick wieder auf diese Dinge lenken, Euch auch gleichzeitig dabei helfen, Euer ganz persönliches Kunstwerk zu erstellen.

In entspannter AtmosphĂ€re möchte ich Euch Schritt fĂŒr Schritt dabei begleiten. Übrigens hat das Malen auch eine sehr entspannende Wirkung und wird auch als Therapie eingesetzt. Wer ausgeglichener ist, bewĂ€ltigt meist auch seinen Alltag leichter.

Ich freue mich sehr darauf, Euch kennenlernen zu dĂŒrfen.
An dieser Stelle möchte ich mit den Worten von Gary Jenkins enden:
„Vergeßt nicht innezuhalten, um an den Blumen am Wegesrand zu schnuppern.“

Bis bald, Eure Viola

Viola Barthel

Warum noch warten?

Malkurs oder Workshop

Finde Deinen Kurs